Nicht mehr als die Standardpflege

Für alle Poolarten und Filtersysteme gilt: Damit das Baden im Pool keine gesundheitlichen Schäden oder Unannehmlichkeiten nach sich zieht, muss das Wasser in einem reinen und keimfreien Zustand gehalten werden.

Die Wasserpflege eines Salzwasserpools unterscheidet sich nicht von der Wasserpflege eines Süßwasserpools oder Schwimmteichs. Es kommt also kein Mehraufwand auf Sie zu. Die Pflegemittel und -geräte bleiben dieselben. Nur Ihr Filtersystem wird einfacher und besser.

 

weiter